Sushi - wie empfehlenswert ist es?

Sushi - Ausschnitt aus Artikel der "Zeit" über Sushi als Fertigprodukt

Sushi (und Maki) klingt ja ganz gesund - Fisch und Reis in Algen gewickelt und etwas Gemüse drin, Ingwer dazu und Wasabi für die Schärfe.

Das wären alles Nahrungsmittel, die die TCM auch empfehlen würde.

Daher habe ich bis jetzt auch keine Bedenken gehabt, Sushi als gesundes Essen zwischendurch zu empfehlen.

Leider muss ich das jetzt widerrufen. Handelsübliches Sushi ist kein gesundes Nahrungsmittel!

Kartoffeln mit Champignons und weißen Bohnen - 20-Minuten-Rezept

Dieses Rezept soll ein Beispiel dafür sein, dass das Kochen nach TCM nicht kompliziert sein muss und auch schnell geht, probieren Sie es aus!

Die Kartoffeln im Schnellkochtopf (Druckkochtopf) in 10-15 Minuten weichkochen (kleinere Kartoffeln brauchen weniger Zeit als die großen), währenddessen Champignons waschen und schneiden und in etwas Olivenöl auf mittlerer Flamme weichdünsten. Würzen nach Geschmack, ich hab gerne Kräuter der Provence dazu und etwas Kümmel (und natürlich Salz). Die weißen Bohnen aus dem Glas (Bio, z.B. bei Denns) in einem Sieb mit Wasser abspülen, dann zu den Champignons in die Pfanne geben und druntermischen. Die Kartoffeln schälen und mit etwas Butter, Salz und dem Champignons-Bohnen-Gemisch genießen.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren