Aktuelles

Weihnachtspause bis 7. Jänner 2019

Weihnachtsbaum aus gezeichneten Schneeflocken, Foto von Pixabay

Ich wünsche dir wundervolle Feiertage und ruhige, schöne Tage mit deinen Lieben!

Und natürlich viele köstliche Mahlzeiten. 

Genieße und denke nicht zu viel darüber nach, wie gesund das ist, was du am Teller hast. Urlaub ist Urlaub!

Meine Familie und ich feiern Weihnachten zuhause und fahren danach in den Bregenzer Wald zur Schwiegerfamilie, um den Winter zu genießen. 

Video: Essen nach TCM zu den Feiertagen - meine besten TCM-Tipps für dich (inklusive Notfalltipps)

Screenshot von Katharina im Video

Das war mein letztes Facebook-Live im Jahr 2018! Viel Freude damit. :)

Themen im Video waren:

  • Wirkung der typischen Weihnachtsgerichte und wie du sie bekömmlicher machst.
  • Kekse und ihre Wirkung nach TCM.
  • Warum Gewürze so wichtig für die Bekömmlichkeit sind.
  • Welche Getränke deine Verdauung am besten unterstützen.
  • Notfalltipps für Überessen, zu viel Zucker oder zu viel Alkohol.
  • Warum der Genuss so wichtig ist.

Was sind deine liebsten Weihnachtsgerichte? Ich freue mich auf deinen Kommentar unter dem Artikel.

Hämorrhoiden aus Sicht der TCM – Ursachen, Ernährungstipps, Kräutertees

Text: Hämorrhoiden

Hast du gewusst, dass jeder Mensch Hämorrhoiden hat (ausgesprochen Hämoriden)?

Das Wort bezeichnet einfach die Gefäßpolster aus Arterien und Venen, die zwischen Enddarm und Anus dafür sorgen, dass alles drin bleibt, was drin bleiben soll. Es ist also sehr gut, dass wir sie haben!

Erst, wenn sie vergrößert und angeschwollen sind, sorgen sie für Probleme. Die korrekte Bezeichnung dafür ist Hämorrhoidalleiden. Aber im Volksmund spricht man einfach von Hämorrhoiden.

Besser gesagt spricht man nicht davon, da das Thema mit Scham verbunden ist. Wer mag schon zugeben, dass der Stuhlgang schmerzt und vielleicht sogar Blut am Klopapier ist?

Dabei sind sehr viele Menschen betroffen, etwa 50% der über 30-Jährigen hatten schon einmal Hämorrhoiden. Die Dunkelziffer ist hoch, da eben viele nicht zum Arzt gehen und zuhause versuchen, damit zurechtzukommen. Du bist also nicht alleine mit diesen Beschwerden!

Bevor ich dir die Tipps der Traditionellen Chinesischen Medizin gegen Hämorrhoiden berichte, noch etwas ganz Wichtiges vorab:

Bitte gehe bei Blut im Stuhl sowie bei starken Schmerzen immer zum Arzt! Es können auch andere Ursachen als Hämorrhoiden dahinterstecken (Hämorrhoiden gelten nicht als gefährlich, obwohl sie natürlich unangenehm sind).

10 Jahre TCM-Ernährungsberatung (Video): Blick hinter die Kulissen und erste Verlosung

Fotos aus meinem eBook "30 einfache TCM-Frühstücksrezepte für jeden Tag"

Yeah, ich feiere 10 Jahre TCM-Ernährungsberatung und heute beginnt die Aktionswoche!

EDIT: Die Verlosung des Frühstück-eBooks und die Aktionswoche ist schon vorbei! Danke an alle fürs Mitspielen, ich war hin und weg von der hohen Beteiligung und auch von euren lieben Worten und Geschichten! Vielen Dank dafür. 

Und hier noch ein Blick hinter die Kulissen! Ich erzähle dir, wie ich zur TCM-Ernährung gekommen bin, warum mein Weg nicht vorgezeichnet war und was diese 10 Jahre für mich bedeuten. Und welche 2 anderen Leidenschaften ich durch sie entdeckt habe.

Ist dir kalt? So stärkst du dein Yang und sorgst für innere Wärme

Foto von Füßen in warmen Socken vor einem Kaminfeuer

Wie geht es dir mit der Aussicht auf einen kalten Winter? Fürchtest du dich schon vor der Kälte?

Bei mir war das lange Zeit wirklich so. Ich habe jedes Jahr dem Winter mit Bangen entgegengesehen und gewusst, dass mir die meiste Zeit kalt sein wird. Und deshalb bin ich viel zuhause in der gut geheizten Wohnung geblieben. Kennst du das?

Wenn du leicht frierst, häufig kalte Füße hast und dich immer sehr warm anziehst, dann ist dieser Artikel für dich. Ich zeige dir, wie du mit einfachen Ernährungstipps aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) dein inneres Feuer anfachst und dich von innen wärmst.

Das innere Feuer heißt in der TCM Yang.

Und innere Kälte zeigt einen Mangel an diesem Yang, also einen Yang-Mangel.

Der wichtigste Tipp für dich bei Yang-Mangel lautet:

Iss möglichst viele warme Mahlzeiten, also gekochte Mahlzeiten. Also ein gekochtes Frühstück, ein gekochtes Mittagessen, ein gekochtes Abendessen. 

Video: Vom kleinen und vom großen Yin - TCM-Tipps für Herbst und Winter

Ausschnitt aus dem youtube-Video mit Katharina
Laut der Traditionellen Chinesischen Medizin sollten wir im Einklang mit der Natur leben, um unseren Körper bestmöglich zu unterstützen und gesund zu bleiben. Was bedeutet das für den Herbst und den Winter?
 
Ich gebe dir einfach umsetzbare Tipps für deine Ernährung und den Lebensstil. Viel Freude damit! 

Überblick über die Themen:

0:40-2:35: Dojo-Zeiten - was ist das und was sollen wir da machen?
3:19-9:27: Yin und Yang - was ist das? Das große und das kleine Yin (Winter und Herbst).
9:28-11:25: Wie wir im Westen gegen diese Rhythmen leben.
11:26-13:50: Tipps für deinen Lebensstil in Herbst und Winter und was im Frühling passiert.
13:51-23:05: Ernährungstipps für Herbst und Winter.

Ist dein Herz im Gleichgewicht nach TCM? 5 Merkmale, dass deine Herzenergie im Ungleichgewicht ist

Bild von einem Herz aus vielen kleinen, roten Smileys

Wie geht es deinem Herzen? 

Unsere Alltagssprache hat einige Weisheiten für uns parat:

"Sie hat mir das Herz gebrochen."

"Mein Herz ist ganz schwer vor Traurigkeit."

"Das bringt mein Herz zum Hüpfen."

"Das tut mir im Herzen weh."

"Er trägt sein Herz auf der Zunge." (In der TCM "öffnet sich das Herz in die Zunge"!)

Da sieht man den Zusammenhang vom Herzen mit unseren Emotionen. Ich finde es interessant, dass man auch schon im Westen weiß, dass man an gebrochenem Herzen buchstäblich sterben kann (etwa nach Trennungen oder wenn ein Partner stirbt). 

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) hat jedes Organ seine besonderen Aufgaben, die weit über unser anatomisches Verständnis der Organe hinausgehen. Deshalb heißen Organe in der TCM auch "Funktionskreise".

Wie verträgst du das Wetter? Tipps für die Selbstdiagnose

Foto eines Kindes, das in Gummistiefeln in eine Pfütze springt (Quelle: Fotolia)
Der Sommer geht seinem Ende zu, auch wenn der "goldene Oktober" wirklich sonnen-goldig und warm ist (zumindest bei mir in Wien). 
 
Wie hast du die Sommerhitze vertragen? Freust du dich schon auf eine ordentliche Abkühlung oder fürchtest du dich vor der Winterkälte?
 
Deine Vorliebe bzw. Ablehnung von bestimmtem Wetter sagt einiges über dein inneres Gleichgewicht von Yin und Yang aus. 

Tipps für die Selbstdiagnose nach TCM

Stelle dir folgende Fragen:
  • Bei welchem Wetter werden meine Symptome oder Beschwerden schlechter?
  • Welches Wetter mag ich überhaupt nicht?
  • Wann habe ich mehr Kopfweh, Hautprobleme, Gelenkschmerzen etc. - im Winter, Sommer, bei Wind oder bei feuchtem Wetter?
Wenn du etwa sehr kälteempfindlich bist und den Winter hasst, zeigt das, dass du auch innen Kälte hast. Und wenn deine Gelenke besonders im Sommer schmerzen und du im Winter deine Ruhe hast, zeigt das wahrscheinlich innere Hitze.

Gratis-Webinar: Neurodermitis - 5 einfache TCM-Ernährungsregeln für stabilere Haut

Foto von einer Hand auf einem rauen Baumstamm - eine Metapher für die trockene, juckende Haut bei Neurodermitis. Gratis-Webinar: 5 Ernährungsregeln bei Neurodermitis

Wünscht du dir auch, dass es ein Wundermittel geben würde, damit deine Haut endlich aufhört zu jucken und endlich wieder weich und schön ist?

Einfach eine kleine Pille, die du schluckst, und dann ist es gut?

Glaube mir, ich verstehe dich.

Als ich etwa 19 Jahre alt war, hätte ich sogar Gras gegessen, wenn es meine Haut geheilt hätte.

Ich hatte so schlimm Neurodermitis, dass meine Bettwäsche jeden Tag blutig war. Und meine Handflächen waren über 10 Jahre lang ständig offen, mit Rissen und nässenden Stellen. 

Seiten

RSS - Aktuelles abonnieren