Kartoffeln mit Champignons und weißen Bohnen - 20-Minuten-Rezept

Dieses Rezept soll ein Beispiel dafür sein, dass das Kochen nach TCM nicht kompliziert sein muss und auch schnell geht, probieren Sie es aus!

Die Kartoffeln im Schnellkochtopf (Druckkochtopf) in 10-15 Minuten weichkochen (kleinere Kartoffeln brauchen weniger Zeit als die großen), währenddessen Champignons waschen und schneiden und in etwas Olivenöl auf mittlerer Flamme weichdünsten. Würzen nach Geschmack, ich hab gerne Kräuter der Provence dazu und etwas Kümmel (und natürlich Salz). Die weißen Bohnen aus dem Glas (Bio, z.B. bei Denns) in einem Sieb mit Wasser abspülen, dann zu den Champignons in die Pfanne geben und druntermischen. Die Kartoffeln schälen und mit etwas Butter, Salz und dem Champignons-Bohnen-Gemisch genießen.

Die süße Versuchung - die Sucht nach Schokolade und Co.

Viele Menschen, vor allem Frauen, kennen die Sucht nach Süßem. Nach dem Mittagessen brauchen sie etwas Schokolade oder eine Mehlspeise, am Nachmittag im Büro oder zu Hause einen Schokoriegel oder Kuchen und zwischendurch ein paar Kekse. Ich möchte in diesem Beitrag die Zusammenhänge zwischen diesem Süßhunger und dem energetischen Zustand des Körpers nach TCM erläutern und einige Tipps geben, wie man gegensteuern kann.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren