Video: Nieren nach TCM - 6 Merkmale für ein Ungleichgewicht der Nieren und Ernährungstipps

Ausschnitt aus dem Video mit Katharina über die Nieren nach TCM

Wie geht es deinen Nieren?

Wichtig zu wissen ist, dass die "Nieren" nach TCM nicht bedeutungsgleich mit dem Organ Niere sind, wie wir es aus der westlichen Medizin kennen. Wenn deine Nierenenergie laut Traditioneller Chinesischer Medizin geschwächt ist, heißt das also nicht, dass du auch schulmedizinisch gesehen Symptome haben musst. 

In dem Video erfährst du

  • die 6 Merkmale für ein Ungleichgewicht der Nieren nach TCM
  • die wichtigsten Ernährungstipps für einen Nieren-Yang-Mangel
  • die wichtigsten Ernährungstipps für einen Nieren-Yin-Mangel
  • einige westliche Kräuter für den Aufbau des Nieren-Yang und des Nieren-Yin
  • welche Art von Nahrungsmitteln die Nieren stärkt

Tipp: Im Video sind Einblendungen der wichtigsten Stichworte, sodass du die für dich interessanten Stellen schneller findest.

Hier findest du die 32 besten Nahrungsmittel für deine Nieren.

Und hier die Tipps für Kinderwunsch (Video).

Wenn du gemeinsam mit mir deine Ernährung umstellen willst, um deine Symptome Schritt für Schritt zu verbessern, freue ich mich, dich in meinem Onlinekurs "Trust your Body - Finde deine typgerechte Ernährung nach TCM" zu begrüßen! 3 Monate lang bekommst du Videos, Audios und Texte mit alltagstauglichen und typgerechten Tipps, aufbauend auf dein Ergebnis des Onlinefragebogens zum Herausfinden deines Typs nach TCM, und ich unterstütze dich in 3 Frage-Antwort-Webinaren und einer privaten Facebook-Gruppe. Du kannst jederzeit mit dem Kurs beginnen. Gemeinsam schaffen wir es!

Kommentare

Liebe Katharina,
Danke für diesen Beitrag. Darf ich fragen wie Nebennierenschwäche ( westlich) im funktionskreis Nieren zu sehen ist? Danke!

Liebe Ilona,
danke für deinen Kommentar! Ich denke, die Nebennieren gehören auf jeden Fall zum Funktionskreis Nieren und zeigen je nach Ausprägung einen Nieren-Yang oder einen Nieren-Yin-Mangel, oft wohl beides gleichzeitig.
Liebe Grüße,
Katharina

Ganz lieben Dank, ja es ist beides, zumindest erkenne ich mich yin und Yang Mängel wieder... Womit danke ich am besten an, jetzt im Winter wohl das Yin zu stärken, oder? Alles Liebe für dich und danke für deine tolle Internetseite, ilona

Liebe Ilona,
du kannst beides gleichzeitig stärken, mit regelmäßigen gekochten Mahlzeiten und dem Reduzieren von stark Kühlendem ebenso wie stark Erhitzendem, dazu kannst du yinstärkende Nahrungsmittel wie Samen, Hirse oder Hülsenfrüchte verwenden. Mehr zur thermischen Wirkung findest du hier: https://www.ernaehrungsberatung-wien.at/blog/gemuese-kuehlt-fleisch-waer...
Im Sommer kann man dann ruhig auch mehr Rohkost essen, das stimmt, aber auch dann würde ich weiter bei den gekochten Mahlzeiten bleiben, um das Verdauungsfeuer und das Yang zu stärken.
Liebe Grüße,
Katharina

leider ist die Tonqualität im Video sehr schlecht, kann nicht verstanden werden.

Liebe Annette,

vielleicht liegt es auch am Lautsprecher deines PCs/Laptops etc. Bei meinem Laptop z. B. ist der rechte Lautsprecher defekt und alles muss auf den linken umgeleitet werden und dadurch ist die Tonqualität schlecht. Probiere es mit Kopfhörern aus, das hilft bei mir, dann ist der Klang gut, da der Lautsprecher nicht mehr verwendet wird.

Liebe Annette,
danke für deinen Kommentar! Das tut mir leid, dass du es bei dir schlecht verstehst, bei mir klappt es gut. Vielleicht kannst du es auf einem anderen Computer probieren?
Liebe Grüße,
Katharina

Seiten

Neuen Kommentar schreiben