Nie wieder Blähbauch: 5 Ernährungstipps nach TCM gegen Blähungen (Video)

Video: 5 Ernährungstipps nach TCM gegen Blähungen (Bild von Katharina)

Leidest du unter Blähungen?

Wenn diese täglich auftreten und vielleicht sogar Schmerzen verursachen, solltest du etwas dagegen unternehmen.

Blähungen zeigen nach TCM ein Ungleichgewicht, das längerfristig zu Krankheiten führen kann.

Die Verdauungskraft ist nach TCM die Wurzel der Gesundheit - wenn sie gut funktioniert, bleiben wir gesund. 

In dem Video bekommst du 5 einfache Ernährungstipps, wie du Blähungen vorbeugen und lindern kannst.

Fange gleich damit an und erzähle mir bitte, ob es geholfen hat. Ich freue mich auf deinen Kommentar!

 

 

Auf meinem Youtube-Kanal findest du über 20 Videos zu verschiedenen Themen, ich freue mich, wenn du vorbeischaust!

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel:

Hilfe bei Durchfall: Die 10 besten Nahrungsmittel nach TCM bei Diarrhoe - und welche du besser vermeiden solltest

46 Merkmale für pathogene Feuchtigkeit in deinem Körper nach TCM - und die wichtigsten Ernährungstipps dagegen

Kommentare

Ich sitze den ganzen Tag im Büro und da hilft es schon enorm, wenn ich hier Tipps bekomme, was ich gegen den Blähbauch, den ich oft habe, tun kann. Gerade die eher passiven Maßnahmen, die ich aber in den Alltag integrieren kann, sind da schon vielversprechend!

Lieber Jens,
danke für deinen Kommentar!
Liebe Grüße,
Katharina

Liebe Katharina,

mir hat sehr geholfen, dass ich nicht mehr so viele verschiedene Gemüsesorten miteinander mische - nach dem Motto "viel ist gut" - das stimmt einfach nicht...und wenn ich keinen Salat zu einer Hauptmahlzeit esse, sondern diese zu einem anderen Zeitpunkt, dann geht es mir auch besser. Das Brot so oft wie möglich weglassen bzw. stark reduzieren - das ist bei mir das beste Antiblähmittel. DANKE für Deine Aufklärungen!!

Liebe Angelika,
danke für deinen Kommentar und das Teilen deiner Erfahrungen! Schön, dass du für dich die Lösung gefunden hast.
Liebe Grüße,
Katharina

Liebe Katharina,

toller Beitrag! Wirklich. Ich beschäftige mich ebenfalls mit dem Thema Blähbauch und Blähungen und muss zugeben, dass ich doch wieder was dazulernen konnte ;-) Wie heißt es so schön: Man lernt nie aus!

Ernährung ist so wichtig. Ich hatte damals einen Candida-Befall. Ständige Müdigkeit, Blähungen und viel Luft im Bauch. Ab diesem Zeitpunkt habe ich die Ernährung umgestellt und siehe da - es ging und geht mir immer noch blendend ;-)

Danke für deine tollen Beiträge!

Beste Grüße
Lisa

Liebe Lisa,
vielen Dank für deinen netten Kommentar!
Liebe Grüße,
Katharina

Liebe Katharina,
tagsüber vertrage ich eigentlich alles gut, aber abends verursacht mir fast alles Blähungen.
Übrigens liebe ich deine Beiträge - das ersetzt mit weitgehend den Arzt. Das ist echt richtig toll! Mach bitte so weiter!
Alles Liebe von Irene

Liebe Irene,
danke für deinen Kommentar und das nette Feedback, das freut mich!
Eine interessante Beobachtung, dass du abends fast nichts verträgst. Die Frage ist, was verträgst du? (Weil du schreibst "fast".)
Daran würde ich mich dann halten.
Liebe Grüße,
Katharina

Hallo Katharina,
habe Problem bzgl Knochendichte.
Letzte Woche bekam ich eine Injektion (lbandronsäure) sollte das alle 3 Monate wiederholen.Starke Nebenwirkungen.

Kannst du mir Empfehlungen geben zwecks Ernährung.
Freue mich auf Deine Antwort.
Liebe Grüße
Helga

Seiten

Neuen Kommentar schreiben