Was dich daran hindert, die Ernährungsumstellung auf Dauer umzusetzen

Foto von zwei Händen, die ein Herz formen

Weißt du, was mich immer wieder überrascht? Dass die größten Stolperfallen wirklich in unseren Köpfen sind. Obwohl mir das von der Theorie her bekannt ist, staune ich doch regelmäßig, wie sehr sich das bei den TeilnehmerInnen vom "Trust your Body"-Onlineprogramm zeigt.

In den letzten Tagen durfte ich wieder die Endergebnisse von 3 Teilnehmerinnen bewundern, die nach den 3 Monaten beim "Trust your Body" alle ganz tolle Erfolge erreicht haben. Das Schöne ist, dass wir diese Ergebnisse im Programm Schwarz auf Weiß bekommen, es ist also kein Wunschdenken, sondern es sind konkrete Zahlen, an denen die Veränderungen messbar sind und so ganz konkret werden! 

Die TeilnehmerInnen füllen zu Beginn des "Trust your Body" nämlich einen ausführlichen Online-Fragebogen zur Bestimmung ihres Typs nach TCM aus und bekommen als Ergebnis in Prozentzahlen, wieviel Feuchtigkeit, Hitze, Qi-Mangel, Blut-Mangel etc. gerade bei ihnen da ist. Nach den 3 Monaten im "Trust your Body" füllen sie ihn erneut aus und sehen an ihren Zahlen, was sich in dieser Zeit verändert hat. Das ist so motivierend und einfach wundervoll.

Aber jetzt zu der größten Stolperfalle, die dir beim Umsetzen der TCM-Ernährung im Wege stehen kann:

Die zu hohe Erwartungshaltung an dich selbst

Und daraus entstehend: Druck und noch mehr Druck. Druck führt zu Gegendruck (nach TCM zu einer Leber-Qi-Stagnation und dann Hitze in der Leber) und macht dein Leben schwerer als nötig.

Dazu eine kleine Geschichte einer meiner Kursteilnehmerinnen:

Als ich Gaby (Name geändert) danach fragte, was für sie am wichtigsten im "Trust your Body" war, sagte sie ungefähr Folgendes:

"Ja, Katharina, als du mir damals im zweiten Frage-Antwort-Webinar auf meine Frage nach den Süßigkeiten geantwortet hast. Ich hatte nämlich das Problem, dass ich nach jeder Hauptmahlzeit etwas Süßes brauchte - und das wollte ich unbedingt loswerden! Dann hast du gesagt, dass das ja gar nicht schlimm sei. Ich sollte einfach nur ein kleines Stück Schokolade essen, es richtig genießen und fertig. Wow, das hat mich so erleichtert und mir einen Riesenstein vom Herzen gerollt! Als ich mir das dann einfach erlaubt habe, habe ich es dann bald nicht mehr gebraucht. Jetzt ist es auch einfach kein Problem mehr für mich."

Hast du auch schon mal diese Erfahrung gemacht? Ich freue mich, wenn du mir dazu in den Kommentaren deine Meinung schreibst. 

Wir Menschen machen uns oft Probleme, wo es nicht notwendig ist. Und es sind oft kleine Schritte, die unser Wohlbefinden und Gesundheit um so vieles verbessern können. Wir müssen sie nur herausfinden! Genau dabei möchte ich dich im "Trust your Body" unterstützen.

Vor einigen Tagen bekam ich das Feedback von Evelyn, die mir Folgendes schrieb:

"Im Oktober 2019 habe ich langsam begonnen mich mit der TCM Ernährung zu befassen und 3 warme Mahlzeiten zu essen. Ich wollte immer mehr darüber wissen und habe mich circa ein halbes Jahr später zum Trust your Body angemeldet. Dieses Programm und die tollen Erkenntnisse haben mir nochmals viel gebracht und meine Beschwerden enorm verbessert. Ich schlafe wieder, habe keinen Heisshunger mehr, meine Blähungen und meine Verdauung haben sich verbessert, mein Herpes ist verschwunden. Und das sind nur einige Verbesserungen, denn die Umstellung hat mein Leben verändert und dem Essen und den Mahlzeiten einen neuen Stellenwert in meinem Leben gegeben, den ich nicht mehr missen möchte. Endlich habe ich mein Ernährungsprogramm gefunden. Vor 2 Wochen habe ich noch eine Kräutertherapie angefangen bei einer TCM-Expertin und verspreche mir auch hier nochmals eine positive Wirkung. Zur TCM-Akkupunktur gehe ich inzwischen regelmäßig und auch das hilft mir sehr. Vielen Dank Katharina!!!"

Bei diesen Worten geht mir das Herz auf und ich wünsche mir so sehr, dass alle Menschen erfahren dürfen, wie einfach es gehen kann, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu verbessern. Nur mit der täglichen Ernährung! Es ist so ermächtigend, wenn meine TeilnehmerInnen erfahren, dass sie es wirklich schaffen können, ihre Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen. Und echte Ergebnisse zu erzielen: mehr Energie, besserer Schlaf, schönere Haut, weniger Blähungen oder Sodbrennen, und last but not least mehr Leichtigkeit und Genuss und Sicherheit beim Thema Ernährung.

Klicke hier, um mehr über den "Trust your Body" zu erfahren, und melde dich bei mir, wenn du Fragen dazu hast! (info@ernaehrungsberatung-wien.at)

Neuen Kommentar hinzufügen