Lesung (Video): Mein neues Buch "Eine starke Leber durch richtige Ernährung" ist da!

Cover meines neuen Buchs "Eine starke Leber"

Ich bin überglücklich, dass ab sofort mein neues Buch "Eine starke Leber durch richtige Ernährung. Mit 6-Wochen-Entgiftungsprogramm" im Buchhandel erhältlich ist, jaaa! Es ist mein zweites Printbuch, das ich beim Kneipp-Verlag veröffentlichen darf (mein erstes heißt "Jucken adé. Richtig essen bei Neurodermitis"). 

Soll ich dir etwas gestehen?

Wenn ich in Wien unterwegs bin, schaue ich gerne beim Thalia und anderen Buchhandlungen vorbei und schaue nach, ob "Jucken adé" noch erhältlich ist. Dann stehe ich beim Buchregal und es kommt mir immer noch unwirklich vor, dass es da ein Buch mit meinem Namen drauf zu kaufen gibt. Und inzwischen sogar in 2. Auflage, das macht mich wirklich stolz. 

Und jetzt gibt es schon ein zweites, wow! Hier siehst du eine kleine Lesung aus dem Buch (unten Näheres zum Inhalt...), viel Freude damit.

Inhalt vom Video:

2:42: Umschlagklappe: typische Symptome eines Leber-Ungleichgewichts nach TCM
3:56: Umschlagklappen innen: Nahrungsmitteltabellen 
5:30: Warum ich dieses Buch geschrieben habe und worum es geht
10:06: Wie du das Buch verwenden kannst, um deiner Leber etwas Gutes zu tun
12:25: 10 Kochtipps für eine fitte Leber
14:00: Beispiele aus der Nahrungsmittelliste: Radicchio, Tomate, Kürbis
16:00: Tabelle der 5 Elemente und die Zuordnungen der Leber (Element Holz)
16:40: Leseprobe: "Seien Sie wie Bambus" (Wie du dein Holz-Element stärkst)
18:15: Leseprobe: "Die Emotion der Leber ist die Wut"
22:43: Leseprobe: "Hochschießendes Leber-Yang" (Symptome, Ursachen, Nahrungsmittel)
28:50: Leseprobe "Wichtige Kräuter und Gewürze für Leber und Gallenblase"
31:30: Leseprobe "Das 6-Wochen-Entgiftungsprogramm"

Du bekommst das Buch im Buchhandel, direkt beim Kneipp-Verlag (Styria) oder auf amazon.

Kommentare

Liebe Katharina,

dein Bücher motivieren mich, noch besser auf meine Verdauung zu achten. Vielen Dank!
Nun über lege ich, mir auch das Buch von dir " Eine starke Leber durch richtige Ernährung" anzuschaffen. Ich bin 54 Jahre und sehr schlank. Eignet sich auch für ältere und eher untergewichtige Menschen die Entgiftung? Oder könnte ich meine milzstützende Ernährung und sanfte Entschlackung weiter machen? Ich habe oft eine verschleimte Nase, etwas schwache Knie und fühle eine Art Stagnation, vieilleicht im Lymphfluss. Auch fühle ich mich schnell schwach. Wie könnte ich meinen Hormonhaushalt günstig beeinflussen? Ich bewege mich regelmäßig und gerne.

Liebe Grüße,
Marianne

Liebe Marianne,
danke für deinen netten Kommentar!
Du kannst deine milzstützende Ernährung und sanfte Entschlackung auf jeden Fall weitermachen, wenn es dir damit gut geht. Höre einfach auf dein Bauchgefühl, ob du etwas Neues ausprobieren magst bzw. neue Rezepte etc. ausprobieren möchtest. Die Entgiftungskur im Leberbuch ist auch sehr sanft angelegt und auch die Rezepte sind darauf ausgerichtet, die Milz mit zu unterstützen.
Die Hormone als solche gibt es in der TCM gar nicht, man schaut immer auf die aktuellen Symptome und macht daraus die Diagnose. In der modernen TCM-Literatur werden die Hormone den Nieren, Leber und Milz zugeordnet. Wenn du diese stärkst, tust du also auch etwas für deine Hormone.
Liebe Grüße,
Katharina

Hallo liebe Katharina,
mein Arzt hat bei mir eine leichte Fettleber diagnostiziert. Sonst bin ich aber absolut gesunde. Alle werte Top. Allerdings habe ich Übergewicht. Er meinte nun, ich solle meine Ernährung umstellen und mich bewegen. Bei der Suche nach einem passenden Weg für mich bin ich auf Dein Buch zur Stärkung der Leber gestoßen und habe es bestellt und jetzt auch angefangen daraus zu kochen. Sehr leckere Gerichte, die mir als Vegetarierin sehr entgegen kommen. Was mich nur ein wenig irritiert: ich habe natürlich jetzt auch viel über die Leber nachgelesen, nach dem ich die Diagnose erhalten hatte und da habe ich erfahren, wusste ich vorher ehrlich nicht, dass die Leber auch für die Kohlehydratverdauung zuständig ist. Sollte ich da nicht kohlehydratarm essen, um sie zu entlasten? Bei Deinen Rezpeten ist ja auch Reis und Kartoffeln dabei, oder macht das nicht? Ich denke, wenn ich mich an Deine Rezepte halte, dann nehme ich auch ab, oder?
Ganz lieben Dank für Dein Feedback.
Herzliche Grüße
Sabine

Liebe Sabine,
danke für deinen Kommentar!
Es gibt verschiedene Ernährungslehren und ich arbeite nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Nach TCM schaden Reis und Kartoffeln nicht, sehr wohl aber Weißmehl und Zucker. Ich kann dir keine Garantie geben, dass du mit den Rezepten abnimmst, ich würde es einfach mal ausprobieren, wie es dir damit geht - die Verdauung sollte besser werden bzw. gut bleiben und du merkst, ob du mehr Energie bekommst und dich einfach wohl damit fühlst, und natürlich, ob es dir schmeckt. :)
Liebe Grüße,
Katharina

Liebe Katharina, bin ganz begeistert von deinen Büchern/Ebooks und habe auch schon 5 gelesen (2/3). Super wie du schreibst und erklärst! Was ich dich fragen wollte: Mir hat jetzt jemand Mariendistel zur Lebereinigung vorgeschlagen. Kennst du diese? Liebe Grüße

Liebe Elisa,
danke für deinen Kommentar und das nette Feedback, das freut mich!
Ja, Mariendistel ist bei allen Leberproblemen günstig, sie wirkt kühlend und ist speziell gut bei Migräne und Gallensteinen. Ich habe sie noch nicht selbst probiert. Du findest sie im Buch auf Seite 48 bei den Kräutern.
Liebe Grüße,
Katharina

Liebe Katharina, oh wie dumm von mir,gerade als ich auf die Seite geschaut habe, hab ich mich erinnert, dass ich die Mariendistel ja auf deiner empfohlenen Seite rechachieren wollte. Oh mei ich wieder. Danke dir! Ich mache grad deine Reiskur und wollte dich noch fragen: Nach der Kur:Wie viele neue Lebensmittel pro Tag sind sinnvoll zu testen? Also am besten nur eins pro Tag z.b Kartoffel ohne alles oder ein neues pro Mahlzeit? Oder am Anfang alles mit Reis in Kombination essen? Liebe Grüße :)

Liebe Elisa,
ja, so eines bis drei neu am Tag sollten passen, ich würde es auch daran anpassen, wie es dir damit geht. Langsam ist immer besser.
Liebe Grüße,
Katharina

Hallo, habe bereits dein erstes Buch und würde mich sehr freuen das neue Buch zu gewinnen. Da ich schon sehr lange grosse Probleme mit der Verdauung habe, bin ich immer wieder dankbar für neue Erkenntnisse. Die Ernährung nach TCM hat mir bereits sehr weitergeholfen, aber so ganz beschwerdefrei bin ich leider noch nicht. Eine Leberreinigung wollte ich daher immer schon einmal machen, da viele meiner Beschwerden (eben auch die immer schlechter werdende Sehkraft der Augen) im Holzelement beheimatet sind. Ich gratuliere dir zu diesem neuen Buch und wünsche dir viel Erfolg damit. Lg Andrea

Liebe Andrea,
danke für deinen netten Kommentar!
Die Verlosung vom Buch ist leider schon vorbei. Alles Gute und liebe Grüße,
Katharina

Seiten

Neuen Kommentar schreiben