Buchrezension "Die chinesische Hausapotheke" von Georg Weidinger

Georg Weidinger, Die chinesische Hausapotheke, Goldmann Verlag

Es gibt ein neues Buch vom Wiener TCM-Arzt Georg Weidinger. Darauf habe ich mich aus zwei Gründen schon gefreut: erstens, weil mir sein letztes Buch "Die Heilung der Mitte" sehr gut gefallen hat, und zweitens, weil ich vor rund 10 Jahren einmal seine Patientin war und einfach neugierig war.

Wirkung von Zwiebel und Knoblauch in der TCM - und warum ich sie nicht verwende

Zwiebel und Knoblauch wirken nach TCM entschleimend, vertreiben Wind-Kälte und bewegen Qi und Blut

Haben Sie schon einmal Zwiebeltee getrunken? Mit etwas Honig gesüßt schmeckt er gar nicht so schlecht und hilft bei einer frisch eingefangenen Erkältung. 

Die Hauptwirkung der Mitglieder der Zwiebelfamilie - also Zwiebel, Knoblauch, Lauch, Frühlingszwiebel, Schnittlauch - ist, dass sie uns wärmen. Lesen Sie weiter, welche Wirkungen Knoblauch und Zwiebel in der TCM noch haben, und warum ich persönlich sie schon lange nicht mehr esse (ich bin ein Fall für die Kontraindikationen!).

Kalte Füße? 1 Stunde für Ihr Nieren-Feuer mit Ernährungstipps und Shiatsu am 23.1.2015

Shiatsu plus Ernährungsberatung für Ihr Nieren-Feuer, am 23.1. in unserer Praxis in Wien
Brrr, draußen ist es kalt! Würden Sie am liebsten nur zuhause beim Ofen sitzen, weil Sie immer so frieren? Das muss nicht sein! Stärken Sie jetzt Ihr Nieren-Feuer und damit Ihre Körperwärme – nie wieder kalte Füße!
 
Kommen Sie am Freitag, 23.1., zu mir und Kristina Hafner in die Praxis im 7.

Zimt wärmt und regt den Kreislauf an. Wie gesund ist Zimt?

Zimt - eine gute Qualität ist wichtig

Haben Sie in der Weihnachtszeit viele Kekse gegessen und den einen oder anderen Punsch getrunken? Dann ist die Chance groß, dass Sie viel Zimt zu sich genommen haben. Doch wie gesund ist Zimt eigentlich?

In diesem Artikel fasse ich die Wirkungen von Zimt nach TCM sowie ein paar Fakten aus der westlichen Ernährungslehre dazu zusammen.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite