Aktuelles

TCM-Frühstück: 10 Vorteile, die ein warmes Frühstück für Ihre Gesundheit hat

Süßes TCM-Frühstück: Couscous mit Zwetschken und Mandeln

Wenn ich vor 15 Jahren eine Ernährungsberaterin nach TCM getroffen hätte und diese mir ein gekochtes Frühstück empfohlen hätte, wäre meine Antwort gewesen:

"Ich habe in der Früh einfach keinen Hunger."

Viele Jahre lang habe ich meine erste Mahlzeit zu Mittag gegessen.

Gesund essen im Urlaub? 5 einfache Tipps und warum ein schlechtes Gewissen schadet.

Pommes mit Mayonnaise als Hauptgericht in Holland. Gewissensbisse? Nein danke!

Wo waren Sie heuer auf Sommerurlaub? Und – haben Sie sich gesund ernährt?

Ich schreibe diese Zeilen in Egg im Bregenzer Wald, wo ich die letzten Urlaubstage mit meiner Familie bei den Schwiegereltern verbringe.

Die letzten zwei Wochen waren wir in den Niederlanden. Und ich verrate Ihnen etwas: ich habe nicht sehr gesund gegessen!

8 tolle TCM-Blogs und Ernährungs-Blogs - und meine Lieblingsartikel daraus (und ein Extra-Tipp)

Meine Lieblings-Blogs

Schauen Sie manchmal über den Tellerrand? 

Wahrscheinlich tun Sie das öfter als ich. Vor lauter Beraten, Facebooken, Buchhaltung, E-Mails-Beantworten und Artikel-Schreiben komme ich selten dazu, andere Ernährungs-Seiten zu lesen. 

Das ändere ich hiermit und möchte Ihnen 8 Blogs empfehlen, inklusive Reinlese-Tipps!

Akne und unreine Haut nach TCM: Ursachen und die 4 wichtigsten Ernährungstipps

Akne? Meiden Sie Süßes und Fettiges (Bild von Burger und Eis)

Eigentlich sind Pickel und Wimmerl tpyisch für die Pubertät – die Hormone setzen den Jugendlichen ganz schön zu! (Ja, ich erinnere mich. :) )

Aber auch danach kämpfen viele Frauen und Männer mit ihrer unreinen Haut. Und das kann ganz schön belastend sein.

Kennen Sie das auch?

Dann möchte ich Ihnen in diesem Artikel zeigen, welche Ursachen nach TCM hinter Akne und unreiner Haut stecken. Und welche 4 Ernährungstipps Sie gleich heute umsetzen können.

Wie du vom Zucker loskommst. Gastartikel von Patrick von www.healthyhabits.de

Foto von Patrick von www.healthyhabits.de

Die längste Zeit meines Lebens war ich schwer übergewichtig. Bis zu 150 Kilogramm brachte ich auf die Waage. Schon in der Schule war ich dick. Ich bekam Süßigkeiten von meiner Familie und kaufte mir zusätzlich noch Schokolade, Bonbons & Co. in einem Kiosk. Wann immer ich Süßigkeiten in meinen Händen hielt, verputzte ich sie so schnell, als würde sie mir jemand wegnehmen.

So ging das weiter bis ins Erwachsenenalter. Meine Ernährung hatte ich überhaupt nicht im Griff. Ich aß das Falsche, ich aß zu viel vom Falschen und meine Willenskraft reichte nicht aus, um das zu ändern. Ich konnte mich höchstens mal zur Diät-Cola durchringen oder zu dem gesüßten Wasser, das „nur“ 17 Kalorien pro 100 Milliliter hatte.

Was Ihr Durst nach TCM über Sie verrät

So viel Durst, dass Sie einen Wasserfall trinken könnten?

Haben Sie gerade einen Krug Wasser vor sich stehen, um sich ans Trinken zu erinnern? 

Oder gehören Sie zu jenen Menschen, die in der Nacht aufstehen müssen, um etwas zu trinken, weil der Durst so groß ist?

Bei der Ernährungsberatung nach TCM stelle ich jedes Mal die Frage nach dem persönlichen Durstgefühl. Die Antwort verrät einiges über Ihren energetischen Zustand, mehr dazu weiter unten.

Gemüse kühlt, Fleisch wärmt: Wie Sie die thermische Wirkung der Nahrungsmittel für Ihre Gesundheit nutzen können

Die thermische Wirkung der Nahrungsmittel nach TCM

Vor einiger Zeit hatte ich wieder einmal ein Aha-Erlebnis in der Ernährungsberatung: Eine Klientin erzählte mir, dass sie beim Genuss von Ingwer rote Blasen auf der Haut bekommt. So ähnlich wie Brandblasen.

Das ist ein eindrücklicher Beweis für die thermische Wirkung von Nahrungsmitteln: Ingwer wirkt erhitzend! Und ich habe gelernt, dass manche Menschen sehr sensibel auf diese Wirkung reagieren. Ich finde das faszinierend, Sie auch?

Welche Ernährung ist die beste für mich? Gastartikel von Julia Gruber

Julia Gruber von ernaehrungs-coach.com

Mit ihrem Mann Roman und ihrer Mitarbeiterin Milena führt Julia Gruber in Basel die Praxis Gruber Gesundheit. Julia unterstützt ihre Kunden dabei, die Ernährung zu finden, die zu ihnen und ihrem Lebensstil passt. Ihre Tipps sind einfach und alltagstauglich, denn ihr Credo lautet: gesunde Ernährung muss Spaß machen – sonst ist sie nicht gesund! Sie schreibt regelmäßig auf ihrem Blog und startet demnächst die nächste Runde ihres Online Kurses „Nie wieder Nudeln ist auch keine Lösung“.

Hier Julias 10 Grundsätze für die richtige Ernährung (Gastartikel):

Seiten

Subscribe to RSS - Aktuelles