Begleitende Maßnahmen

Kommentare

Guten Tag, obwohl ich Verdauungsprobleme habe, tue ich mich schwer damit, alles Essen zu kochen. Dadurch wird doch alles Gute zerstört, Enzyme, Vitamine. Am liebsten würde ich mich mit viel Rohkost ernähren, aber mein Säftemangel (besonders Magensäure) lässt das (noch?) nicht zu. Kann ich nach einer Weile gekochten Essens nach und nach zu Rohkost übergehen?
Grüße! Ulrike Preu

Liebe Ulrike,
in der TCM wird viel Wert auf gekochtes Essen gelegt, weil es besser verdaubar ist und die Nährstoffe besser aufgenommen werden können. Das heißt nicht, dass man keine Rohkost essen darf, aber das Gekochte sollte in der Überzahl sein.
Ob Sie zu mehr Rohkost übergehen sollen, kann ich Ihnen nicht sagen! Mein Tipp: achten Sie gut auf Ihre Verdauung und Ihr Bauchgefühl, dann werden Sie das Richtige für sich tun.
Liebe Grüße,
Katharina

Neuen Kommentar schreiben