Die Milz in der TCM: 10 typische Symptome eines Milz-Qi-Mangels und Ernährungstipps (Video)

Ausschnitt aus dem Video mit Katharina zum Milz-Qi. Text: Die Milz liebt es warm und trocken. Und sie hasst Feuchtigkeit. (Merksatz aus der TCM)

Was ist das Milz-Qi? Und warum ist es in der Traditionellen Chinesischen Medizin so wichtig? Lerne die Aufgaben der Milz kennen und an welchen Symptomen du einen Milz-Qi-Mangel feststellst. Und welche Nahrungsmittel deine Milz stärken (und welche sie schwächen).

In dem Video (ca. 14 Minuten) erfährst du

  • was das Milz-Qi eigentlich ist und warum die Milz in der TCM so eine besondere Rolle spielt
  • der Unterschied zwischen Organen in der westlichen Medizin und Organen nach TCM
  • die 8 wichtigsten Aufgaben der Milz
  • 10 typische Symptome des Milz-Qi-Mangels
  • Nahrungsmittel, die das Milz-Qi wieder aufbauen

Tipp: Im Video sind Einblendungen der wichtigsten Stichworte, sodass du die für dich interessanten Stellen schneller findest.

Wenn du gemeinsam mit mir deine Ernährung umstellen willst, um deine Symptome Schritt für Schritt zu verbessern und Krankheiten vorzubeugen, freue ich mich, dich in meinem Onlinekurs "Trust your Body - Finde deine typgerechte Ernährung nach TCM" zu begrüßen! 3 Monate lang bekommst du Videos, Audios und Texte mit alltagstauglichen und typgerechten Tipps, aufbauend auf dein Ergebnis des Onlinefragebogens zum Herausfinden deines Typs nach TCM, und ich unterstütze dich in 3 Frage-Antwort-Webinaren und einer privaten Facebook-Gruppe. Du kannst jederzeit mit dem Kurs beginnen. Gemeinsam schaffen wir es!

Vielleicht interessieren dich auch folgende Videos und Artikel:

Video: Die Leber in der TCM: 5 Merkmale für ein Ungleichgewicht und die typischen Leber-Symptome

Porridge oder weiches Ei zum Frühstück? So findest du dein ideales Frühstück nach TCM...

Magenbeschwerden - 13 Nahrungsmittel, die nach TCM deinen Magen stärken (und was deinem Magen eher schadet)

Kommentare

Hallo liebe Katharina. Bedanke mich vorab recht herzlich für die sehr guten Inhalte!! TCM Medizin ist Heilung! Habe jedoch eine Frage-nach einem Knietrümmerbruch könnte ich mich überwiegend von Brot ernähren davor bestand mein essen aus Linsen Bohnen aber nie Brot. Nachts gegen 0.30 Uhr wird diese Gier nochmals stark. Brot nährt mich nicht-es beruhigt momentan. Was ist der Auslöser? Vielen Dank

Liebe Carola,
danke für deinen Kommentar!
Das ist eine interessante Frage, die ich dir leider nicht beantworten kann. Vielleicht hat dein Unterbewusstsein Brot als beruhigendes Nahrungsmittel gespeichert (aus früheren Gewohnheiten/Prägungen)?
Liebe Grüße,
Katharina

Vielen Dank für dieses äußerst informative Video! Du erklärst alles so,dass man es auch wirklich gut verstehen kann.

Liebe Andrea,
danke für dein Feedback, das freut mich sehr!
Liebe Grüße,
Katharina

liebe Katharina
vielen herzlichen dank für dieses sehr informative video über das milz-qi. seit ca. 1 jahr bin ich in richtung tcm-ernährung unterwegs. vieles hat sich verbessert - einiges ist so hartnäckig verankert, dass ich es noch nicht lassen kann: der griff nach den süssigkeiten! es ist nicht süsshunger sondern eher "langeweile um's maul" oder das bedürfnis nach einem "trösterli/ablenkerli" eben einer lang-lang-langjähriger gewohnheit...also emotionale belange ... darum danke vielmals auch für die hinweise in diese richtung, der seelennahrung!
herzlich grüsst
Ursula.

Liebe Katharina,
Ich schätze Deine Aartikel sehr. Leider konnte ich Dein Kurzvideo zur Milz nicht aktivieren.

Liebe Christina,
danke für deinen Kommentar! Ich weiß leider nicht, woran es liegt - vielleicht probierst du es von einem anderen Gerät? Bei mir funktioniert alles. Hier ist noch der youtube-Link: https://youtu.be/h7SuJiOt314
Liebe Grüße,
Katharina

Neuen Kommentar schreiben