Macht dich dein Frühstück nicht satt? 5 Dinge, die du probieren kannst

5 Tipps für ein sättigendes Frühstück

Als ich mit der TCM-Ernährung angefangen habe, war mir klar: Ab sofort muss ich frühstücken.

Oh Gott.

Dazu musst du wissen, dass ich vorher nie gefrühstückt habe. Außer in der Schulzeit, da gab es Kakao und Kuchen.

Sobald ich von zuhause ausgezogen bin (mit 20), habe ich am Morgen nur noch ein Glas Wasser getrunken.

Das Wasser war übrigens kalt, da ich gelesen hatte, dass der Körper so gleich einmal anfängt, Kalorien zu verbrennen, da er das Wasser ja aufwärmen muss. :)

Und obwohl ich nie dick war, wollte ich doch immer gerne Kalorien verbrennen, damit ich nur ja nicht dick werde. Der Einfluss all der Fernsehserien und Klatsch-Zeitschriften, die ich damals konsumiert habe, hatte seine Wirkung nicht verfehlt!

Köstliche Kartoffellaibchen - ein Rezept, das dein Immunsystem stärkt

Köstliche Kartoffellaibchen - ein Rezept, das dein Immunsystem stärkt
Im September 2017 haben wir auf Facebook gemeinsam unser Immunsystem gestärkt, im Live-Kurs "TCM-Immunsystem-Turbo" (nächsten Herbst wieder!).
Hier möchte ich dir eines der Rezepte verraten, mit denen du deine Abwehrkraft (chin. "Wei-Qi") in der kalten Jahreszeit super stärken kannst.

Video: Sodbrennen - die wichtigsten Ernährungstipps aus der TCM

Standbild von Katharina aus dem Video zum Thema "Sodbrennen"

Die Verdauungskraft zu stärken ist eines der Hauptziele der Ernährung nach der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin). Die Verdauung ist die Wurzel der Gesundheit, deshalb sollten wir Verdauungsprobleme auch ernst nehmen und etwas dagegen tun.

Im Video erfährst du konkrete Tipps bei Sodbrennen und was nach TCM die Ursachen sind. Ich hoffe, du findest das Video hilfreich!

TIPP: Ich habe Untertitel hinzugefügt, damit du das Video auch ohne Ton ansehen kannst. Du kannst sie aktivieren, indem du auf eines der beiden Symbole unten klickst (in der rechten Ecke, die ersten beiden).

 

Brokkoli, Chinakohl, Rosenkohl... Wirkung nach TCM und einige Kochideen

Schüssel mit Kohlsprossen (Rosenkohl)

Bis vor wenigen Jahren habe ich nie Kohlsprossen (Rosenkohl) gekauft. Ich wusste einfach nicht, wie man sie zubereitet!

Und ich dachte auch nicht, dass sie besonders gut schmecken. 

Heute ist das anders und Kohlsprossen gehören zu  meinen Lieblingsgemüsearten. 

Lies in diesem Artikel, wie die verschiedenen Mitglieder der Kohlfamilie nach der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) wirken. Bei jedem Gemüse findest du außerdem ein paar Kochideen.

Ist Brokkoli, Rosenkohl und Co. für dich schwer verdaubar?

Bei allen Kohlgemüsen gilt, dass sie eher schwer bekömmlich sind. Wenn du zu Blähungen neigst oder eine geschwächte Verdauung hast, dann versuche zuerst eine sehr kleine Menge davon zu essen.

Blasenentzündung und Reizblase: 3 Ursachen nach TCM und die wichtigsten Ernährungstipps

Kürbiskerne stärken die Blase

Zum Glück muss ich in der Nacht fast nie aufs Klo. Und wenn, dann weiß ich, dass ich am Vorabend zu spät noch etwas getrunken oder gegessen habe.

Wachst du immer wieder in der Nacht auf, weil du Harn lassen musst?

Der erste und einfachste Tipp ist, am Abend früher zu essen und vor allem nur noch wenig zu trinken. Versuche, das meiste vor 17 Uhr zu trinken.

Wenn das nicht hilft, steckt hinter nächtlichem Harnlassen meistens ein Nieren-Yang-Mangel, also ein zu schwaches Nieren-Feuer. Der Urin ist bei Nieren-Yang-Mangel eher hell und reichlich, auch untertags muss man oft aufs Klo.

Well Aging mit Kräutern und Nahrungsmitteln (Gastartikel von Miriam Betancourt)

Foto von Miriam Betancourt

Dem Altern von innen vorbeugen - mit Kräutern und Nahrungsmitteln? Ja, das geht, und darauf hat sich Miriam Betancourt in ihrem Blog Kräuterpracht - Beautytipps aus der Natur spezialisiert. 

Das passt sehr gut zur Traditionellen Chinesischen Medizin, die ja vor allem vorbeugen will und für ein gesundes und langes Leben sorgen will. Ich freue mich über Miriams Gastartikel (du findest sie übrigens auch auf Facebook mit täglichen Beautytipps)! Hier kommt er...

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren