Wirkung von Zwiebel und Knoblauch in der TCM - und warum ich sie nicht verwende

Zwiebel und Knoblauch wirken nach TCM entschleimend, vertreiben Wind-Kälte und bewegen Qi und Blut

Haben Sie schon einmal Zwiebeltee getrunken? Mit etwas Honig gesüßt schmeckt er gar nicht so schlecht und hilft bei einer frisch eingefangenen Erkältung. 

Die Hauptwirkung der Mitglieder der Zwiebelfamilie - also Zwiebel, Knoblauch, Lauch, Frühlingszwiebel, Schnittlauch - ist, dass sie uns wärmen. Lesen Sie weiter, welche Wirkungen Knoblauch und Zwiebel in der TCM noch haben, und warum ich persönlich sie schon lange nicht mehr esse (ich bin ein Fall für die Kontraindikationen!).

Wirkung von Zwiebel und Knoblauch nach TCM:

 

thermische Wirkung: wärmend bis erhitzend (Knoblauch ist heißer als Zwiebel, rohe Zwiebel heißer als gekochte)

Geschmack: scharf, süß (gekochte Zwiebel)

Organbezug: Lunge, Milz, Magen, Herz

Hauptwirkungen und Anwendungsfälle: 

  • vertreiben Wind-Kälte: beginnende Erkältung mit Frösteln, Husten und Schnupfen mit klarem Sekret
  • bewegen Qi und Blut: Nahrungsstagnation (z.B. nach zu viel Essen), Thrombose-Prophylaxe, Durchblutungsstörungen, Menstruationsbeschwerden mit Krämpfen und klumpigem Blut, Verdauungsblockaden
  • wirken entschleimend: Schnupfen, Bronchitis, verschleimte Lunge, Krebs-Prophylaxe, Nierenstein (Quelle: Praxisbuch Nahrungsmittel und Chinesische Medizin), erhöhte Cholesterin- und Blutfettwerte, Arteriosklerose

Kontraindikationen (bitte Vorsicht!):

  • Hitze in Lunge und Magen: Sodbrennen, Gastritis, ständiges Hungergefühl, Reflux, Husten mit dickem, gelbem Schleim, hohes Fieber
  • allgemein Hitze: rotes Gesicht und rote Augen, starkes Hitzegefühl, starkes Schwitzen, viel Durst auf kalte Getränke, rote Hautausschläge, Akne
  • Yin-Mangel: rote Wangen, Schlafprobleme, innere Unruhe, "dünne" Nerven, Nachtschweiß, trockener Mund

Nun wissen Sie, warum ich keinen Knoblauch und keine Zwiebel mehr esse - ich habe nämlich Neurodermitis, die auf einem Yin-Mangel beruht. Meine Haut ist zwar inzwischen wieder sehr schön, aber ich merke es sofort, wenn ich etwas zu Hitziges esse. Die Veranlagung bleibt bestehen, auch wenn die Symptome abgeklungen sind!

Meditieren Sie übrigens gerne? Dann habe ich noch eine interessante Info für Sie:

Laut Paul Pitchford können die Mitglieder der Zwiebelfamilie "excessive emotional desire" hervorrufen (also so etwas wie übersteigerte Wünsche). Deshalb werden sie in der östlichen Tradition nicht für Menschen empfohlen, die sich mental und spirituell auf eine höhere Ebene begeben wollen.

Er schreibt übrigens auch, dass Zwiebel und Knoblauch besonders für begeisterte FleischesserInnen gut sind, da sie die Verdauung von tierischem Eiweiß unterstützen. Interessant, oder?

Bei mir zuhause gibt es die Zwiebel vor allem als Hausmittel bei Krankheiten, mehr dazu in der Aufzeichnung von meinem Webinar "Mein Kind ist krank. TCM-Tipps für Husten, Bauchweh, Fieber.". 

Kommentare

Hallo. Liebe Katharina, wenn ich nach langer Zeit rohen Knoblauch esse, zuerst passiert gar nichts, aber beim zweiten mal bekomme ich Schmerzen unter meiner Rippen auf der rechten Bauchseite und wenn ich kurz darauf noch mal rohen Knoblauch esse, dann bekomme ich Krämpfe an der genannten Stelle, um welches Organ könnte es sich deiner Meinung nach Handeln? Ich bedanke mich ganz herzlich. Schöne Grüße. Raphael

Liebe Raphael,
danke für deinen Kommentar!
Wenn du so auf den Knoblauch reagiert, zeigt das, dass er nicht gut für dich ist. Ich würde ihn an deiner Stelle nicht mehr essen. Auf der rechten Bauchseite unter den Rippen befindet sich die Leber.
Liebe Grüße,
Katharina

Hallo,
Ich esse seit monaten eine knolle knaublauch....dabei fühle mich energie voll und frisch...sehr selten habe ich wegen der knoblauch brennen im magen....
schwitze immer nachts sehr (extrem im brust bereich!)!
ist das noch gesund???
gruß
miane

Liebe Miane,
danke für deinen Kommentar!
Das Brennen im Magen zeigt, dass der Knoblauch zu hitzig für dich ist bzw. du zu oft/viel davon isst. Auch wenn das Brennen nur selten auftritt, würde ich es ernst nehmen. Auch das nächtliche Schwitzen ist ein Zeichen für innere Hitze und ich würde den Knoblauch mal eine Zeitlang ganz weglassen. Beobachte einfach, wie es dir dann in einigen Wochen geht, ob sich was verändert hat.
Liebe Grüße,
Katharina

Liebe Katharina,

stimmt es, dass Zwiebeln und Knoblauch - aber hier speziell Zwiebeln - schwerer verdaut bzw. davon oft/immer Blähungen hat ? Oder ist das dann auf eine gestörte Verdauung zurückzuführen ? Oder kann das dann mit anderen Nahrungsmitteln, die im Gericht zusammen verwendet wurden, eine ungünstige Kombination ergeben haben ?

Viele Grüße
Anne

Liebe Anne,
danke für deinen Kommentar!
Meines Wissens nach sind Zwiebeln und Knoblauch prinzipiell schwer bekömmlich und können bei geschwächtem Milz-Qi (also geschwächter Verdauungskraft) zu Blähungen und anderen Problemen führen. Ob das mit anderen Nahrungsmitteln auch zusammenhängen kann, habe ich noch nie überlegt, vielleicht ja!
Liebe Grüße,
Katharina

Hallo Katharina, ich habe oft gelesen, dass man beim Darmpilz ganz viel Knobi und Zwiebeln essen sollte. Wie denkst du darüber? Grade bei Kindern mit Neurodermitis, die gleichzeitig Darmpilz haben?
Danke

Liebe Irina,
danke für deinen Kommentar!
Darmpilz ist nach TCM auf zu viel innere Feuchtigkeit zurückzuführen, da ist am wichtigsten, Zucker und Weißmehl und auch weißen Reis wegzulassen (obwohl der in der TCM eigentlich feuchtigkeitsausleitend wirkt - in dem Fall nicht), aus TCM-Sicht auch Kuhmilch, Käse, Brotmahlzeiten und zu viel Rohkost.
Knoblauch und Zwiebel sind sehr extrem wirkende Nahrungsmittel, die ich gerade bei Neurodermitis sicher nicht geben würde. Aber da gibt es eben verschiedene Meinungen dazu!
Liebe Grüße,
Katharina

Hallo Katharina, danke vorerst für deine tolle Hompage und Tipps ! Was hälst du von der „Knoblauch-Zitronen-Kur“ zur Regeneration des Körpers ? Ist diese „Kur“ nach TCM zu empfehlen ? lG, Maria

Liebe Maria,
danke für deinen Kommentar!
Ich denke, es kommt immer auf den individuellen Typ an. Diese Kur ist doch recht heftig in ihrer Wirkung und nicht für jeden bekömmlich. Ich selber habe es noch nicht probiert.
Die Zitrone mildert die erhitzende Wirkung des Knoblauchs, dennoch wäre ich bei Hitzezeichen damit sehr vorsichtig. Von der Wirkung her bewegt die Mischung auf jeden Fall das Leber-Qi. Wenn man die Schale der Zitrone dazunimmt, kann auch Schleim aufgelöst werden.
Ich würde es ausprobieren und im Zweifel wieder abbrechen, wenn die Wirkung unangenehm ist bzw. Hitzezeichen auftreten (wie brennende Zunge, rote Augen, rote Ausschläge).
Liebe Grüße,
Katharina

Seiten

Neuen Kommentar schreiben