Trockene, gerötete Augen? Ursachen nach TCM und Ernährungstipps

Trockene Augen? Tipps nach TCM

Sitzt du oft vor dem Computer? Das ist eine der Hauptursachen für trockene Augen nach TCM. 

Bildschirmarbeit, Fernsehen und viel aufs Smartphone schauen sind eine große Herausforderung für unser Leber-Blut. Sie wirken trocknend.

In der TCM gibt es den Spruch: "Die Leber öffnet sich in die Augen." Und die Leber ist außerdem für die Blutspeicherung zuständig. Ist also zu wenig Blut in der Leber, werden die Augen trocken.

Neben dem Computer gibt es noch andere Ursachen, die für trockene Augen sorgen können:

  • Rauchen
  • zu viel Kaffee und Schwarztee
  • zu viel Rotwein
  • Vorliebe für stark gewürztes Essen
  • minderwertige Nahrung oder zu wenig essen

Andere Symptome für Leber-Blutmangel und welche Ernährung beim Blut-Aufbau hilft, findest du im Artikel "Leber-Blutmangel nach TCM: 9 Nahrungsmittel für dein Blut".

Sind deine Augen auch oft gerötet? Das zeigt nach TCM eine Leber-Hitze an. 

Wenn deine Leber zu heiß ist, solltest du vor allem alles Hitzige reduzieren:

  • scharfe Gewürze
  • Zimt, Ingwer, Gewürznelken
  • Yogitees
  • Alkohol
  • hitzige Emotionen wie Zorn und Ärger
  • gegrilltes, frittiertes, scharf angebratenes Fleisch
  • Wurst und Geräuchertes

Gut sind sanft kühlende Gerichte wie Reis, gedämpftes oder gekochtes Gemüse, Hülsenfrüchte (Linsen, Kichererbsen, Bohnen). 

Die TCM empfiehlt für rote, trockene Augen den "Tee für strahlende Augen":

Dieser chinesische Tee nimmt die Hitze aus den Augen und baut gezielt Leber-Blut auf. Und er schmeckt gut! Die Zutaten bekommst du in einer TCM-Apotheke oder im Teegeschäft (Gojibeeren auch im Supermarkt, aber Achtung auf gute Qualität). 

Nimm ca. 1 EL Gojibeeren und 1 EL Chrysanthemenblüten für 2 bis 3 Tassen und lasse den Tee mind. 10 Minuten ziehen.

Trinkdauer: täglich 2-3 Tassen, einige Wochen lang, dann 1 bis 2 Wochen Pause machen. Bei Bedarf wiederholen.

Die kühlenden Chrysanthemenblüten werden übrigens auch für Bindehautentzündung empfohlen. Du kannst dir die feuchten Blüten auch als Kompresse auf die Augen legen.

Durch die Zugabe der Yin und Blut stärkenden Gojibeeren wird die Wirkung der Chrysanthemenblüten ideal ergänzt. 

Achtung bei niedrigem Blutdruck: die Chrysanthemenblüten alleine (ohne Gojibeeren) können den Blutdruck weiter senken.

Trink-Tipp für Computerarbeit im Büro:

Stelle dir Rote-Rüben-Saft (Rote-Beete-Saft) oder roten Traubensaft bereit und trinke im Lauf des Arbeitstages 1/8 Liter am Vormittag, 1/8 Liter am Nachmittag. Das baut dein Leber-Blut auf und deine Augen freuen sich! Auch Johannisbeersaft (der Direktsaft) oder Holundersaft (Direktsaft) sind blutstärkend. Davon reicht am Tag ein 1/8 Liter, verdünnt mit heißem oder lauwarmem Wasser. 

Gönne deinen Augen ab und zu eine Pause und schaue bewusst aus dem Fenster oder in eine andere Ecke des Zimmers. Vielleicht ist das gleich ein guter Grund für eine Arbeitspause? In den kleinen Pausen tagsüber erholt sich das Leber-Blut nämlich auch ganz gut! Perfekt ist dafür der bewährte Mittagsschlaf. :)

Kommentare

Liebe Katharina,

vielen Dank für deine wertvollen Tipps!
Den Tee würde ich sehr gerne ausprobieren, aber Chrysanthemenblüten scheine ich nirgendwo erwerben zu können; weder im Teeladen, Reformhaus, der Apotheke und auch nicht im Internet, da sie anscheinend in Deutschland nicht für Tee verkauft werden dürfen?! Hast du einen Tipp? Oder gibt es einen alternativen Tee?

Herzliche Grüße
Ulrike

Liebe Ulrike,

danke für deinen Kommentar! In Österreich bekommt man den Tee in TCM-Apotheken, also Apotheken, die auch TCM-Kräuter verkaufen. In Deutschland weiß ich leider nicht, wie das ist. Vielleicht kann dir jemand helfen, der hier mitliest?

Liebe Grüße,

Katharina

Bild des Benutzers Katharina

Liebe Katharina,

Ich habe immer wen ich aufstehe sehr trockene Augen verhärtet kann man schon fast sagen Tropfen helfen mir da nicht sie entzünden sich nur noch mehr brauch echt ein Rat habe auch schon Salben und alles gekauft um es vor dem Schlaf ins Auge zu schmieren.
Wo von kann es sein.
Danke im Voraus

Mit freundlichen Grüßen
Alex

Halle ich leide unter dauerschwindel

Liebe Ingeborg,
danke für deinen Kommentar!
Zum Schwindel findest du hier Tipps: https://www.ernaehrungsberatung-wien.at/blog/schwindel-und-drehschwindel...
Liebe Grüße,
Katharina

Bild des Benutzers Katharina

Liebe Alex,
danke für deinen Kommentar! Wie ernährst du dich denn so? Scharfe Gewürze, zu wenig gekochtes Essen, zu viel Kaffee... können alles Ursachen für die trockenen Augen sein. Im Artikel oben erkläre ich es genauer.
Liebe Grüße,
Katharina

Bild des Benutzers Katharina

Ich wusste gar nicht, dass Rauchen, Rotwein oder zu viel Kaffee auch Ursache für trockene Augen sein können. Da muss man wirklich immer Acht darauf geben, was man zu sich nimmt. Ich werde glaube ich trotzdem auch einen Augenarzt aufsuchen, um meine trockenen Augen überprüfen zu lassen. Aber auf jeden Fall werde ich weniger Kaffee trinken. Danke für den Tipp!

Liebe Ulrike,
danke für deinen Kommentar!
Liebe Grüße,
Katharina

Bild des Benutzers Katharina

Seiten

Neuen Kommentar hinzufügen