Trockene, gerötete Augen? Ursachen nach TCM und Ernährungstipps

Trockene Augen? Tipps nach TCM

Sitzt du oft vor dem Computer? Das ist eine der Hauptursachen für trockene Augen nach TCM. 

Bildschirmarbeit, Fernsehen und viel aufs Smartphone schauen sind eine große Herausforderung für unser Leber-Blut. Sie wirken trocknend.

In der TCM gibt es den Spruch: "Die Leber öffnet sich in die Augen." Und die Leber ist außerdem für die Blutspeicherung zuständig. Ist also zu wenig Blut in der Leber, werden die Augen trocken.

Neben dem Computer gibt es noch andere Ursachen, die für trockene Augen sorgen können:

  • Rauchen
  • zu viel Kaffee und Schwarztee
  • zu viel Rotwein
  • Vorliebe für stark gewürztes Essen
  • minderwertige Nahrung oder zu wenig essen

Andere Symptome für Leber-Blutmangel und welche Ernährung beim Blut-Aufbau hilft, findest du im Artikel "Leber-Blutmangel nach TCM: 9 Nahrungsmittel für dein Blut".

Sind deine Augen auch oft gerötet? Das zeigt nach TCM eine Leber-Hitze an. 

Wenn deine Leber zu heiß ist, solltest du vor allem alles Hitzige reduzieren:

  • scharfe Gewürze
  • Zimt, Ingwer, Gewürznelken
  • Yogitees
  • Alkohol
  • hitzige Emotionen wie Zorn und Ärger
  • gegrilltes, frittiertes, scharf angebratenes Fleisch
  • Wurst und Geräuchertes

Gut sind sanft kühlende Gerichte wie Reis, gedämpftes oder gekochtes Gemüse, Hülsenfrüchte (Linsen, Kichererbsen, Bohnen). 

Die TCM empfiehlt für rote, trockene Augen den "Tee für strahlende Augen":

Dieser chinesische Tee nimmt die Hitze aus den Augen und baut gezielt Leber-Blut auf. Und er schmeckt gut! Die Zutaten bekommst du in einer TCM-Apotheke oder im Teegeschäft (Gojibeeren auch im Supermarkt, aber Achtung auf gute Qualität). 

Nimm ca. 1 EL Gojibeeren und 1 EL Chrysanthemenblüten für 2 bis 3 Tassen und lasse den Tee mind. 10 Minuten ziehen.

Trinkdauer: täglich 2-3 Tassen, einige Wochen lang, dann 1 bis 2 Wochen Pause machen. Bei Bedarf wiederholen.

Die kühlenden Chrysanthemenblüten werden übrigens auch für Bindehautentzündung empfohlen. Du kannst dir die feuchten Blüten auch als Kompresse auf die Augen legen.

Durch die Zugabe der Yin und Blut stärkenden Gojibeeren wird die Wirkung der Chrysanthemenblüten ideal ergänzt. 

Achtung bei niedrigem Blutdruck: die Chrysanthemenblüten alleine (ohne Gojibeeren) können den Blutdruck weiter senken.

Trink-Tipp für Computerarbeit im Büro:

Stelle dir Rote-Rüben-Saft (Rote-Beete-Saft) oder roten Traubensaft bereit und trinke im Lauf des Arbeitstages 1/8 Liter am Vormittag, 1/8 Liter am Nachmittag. Das baut dein Leber-Blut auf und deine Augen freuen sich! Auch Johannisbeersaft (der Direktsaft) oder Holundersaft (Direktsaft) sind blutstärkend. Davon reicht am Tag ein 1/8 Liter, verdünnt mit heißem oder lauwarmem Wasser. 

Gönne deinen Augen ab und zu eine Pause und schaue bewusst aus dem Fenster oder in eine andere Ecke des Zimmers. Vielleicht ist das gleich ein guter Grund für eine Arbeitspause? In den kleinen Pausen tagsüber erholt sich das Leber-Blut nämlich auch ganz gut! Perfekt ist dafür der bewährte Mittagsschlaf. :)

Vielleicht interessieren dich auch diese blutstärkenden Rezepte:

Polenta-Beeren-Traum

Ein Rezept für deine Leber: Roter-Rüben-Hummus mit Süßkartoffeltalern

TCM-Rezept: Warmer Roter-Rüben-Salat mit Feta und Dille

Kommentare

Danke für die Tipps gegen trockene und gerötete Augen. Meine Cousine hat von ihrem Augenarzt auch den Tipps mit der Ernährung bekommen. Sie arbeitet den ganzen Tag am PC, daran liegt es bei ihr wahrscheinlich auch. Doch die trinkt auch regelmäßig Kaffee und trinkt eher wenig Wasser. Vielleicht liegt es bei ihr daran.
LG
http://www.augenarzt-waskoenig.de/index.html

Lieber Michael,
danke für deinen Kommentar! Ja, der PC hat sicher einen großen Anteil an vielen Augenproblemen.
Liebe Grüße,
Katharina

Hallo liebe Katharina,
durch deinen Blog konnte ich schon mit meiner Ernährungsumstellung viel bewirken, vielen Dank! Jedoch bekomme ich aber meine dunklen Augenringe nicht weg, auch wenn ich 2-3 warme Mahlzeiten esse, viel schlafe, und so gut es geht nierenstärkende Lebensmittel esse. Hülsenfrüchte vertrage ich weniger, da sie mich stark blähen. Was kann ich zusätzlich tun bzw. was könnten dunkel Augenringe noch aussagen?
Liebe Grüße

Liebe Fani,
danke für deinen Kommentar!
Das klingt wirklich so, als würdest du schon alles richtig machen, um die Augenringe zu verbessern. Oft ist es so, dass es einfach länger dauert. Scharfe Gewürze, Zimt, Ingwer isst du eh nicht, oder?
Liebe Grüße,
Katharina

Liebe Katharina,

Was heißt es wenn man eine etwas trockene zunge hat, die Seiten nur an einigen stellen hell orange sind, aber ansonsten die Zunge blass ist mit einem weißen belag und vorne leicht rötlich. Jetzt habe ich auch einen zahnfleisch wund. Was muss ich stärken? Überall steht Nieren yin , aber mir ist schon immer so kalt, verstärken ich das denn nicht. Wenn ich nur Nieren yin unterstütze?

Liebe Bell,
danke für deinen Kommentar!
Es ist schwer, aus der Ferne eine Zungendiagnose zu machen. Eine blasse Farbe ist eher ein Zeichen für Kälte, Röte für Hitze. Die "normale" Zunge ist blassrot, leicht feucht, hat einen dünnen, weißen Belag, der nicht abgerieben werden kann. Und die Ränder sollten keine andere Farbe haben. Die Ränder gehören zur Leber, Änderungen dort zeigen also ein Leber-Thema an.
Wundes Zahnfleisch hat häufig mit einem zu heißen Magen zu tun. Das kann man durchaus auch haben, wenn einem sonst kalt ist. Du kannst dein Yin stärken, ohne deine Kälte zu verstärken. Verzichte einfach auf zu viel Rohkost und iss die yinstärkenden Nahrungsmittel vorwiegend gekocht. Tipps zum Yin: http://www.ernaehrungsberatung-wien.at/blog/die-32-besten-nahrungsmittel...
Liebe Grüße,
Katharina

Liebe Katharina,

wie verhält man sich am besten, wenn man auf schnelle Kohlenhydrate acten muss.
Die Einnahme von rotem Tarubensaft , überhaupt von Obst , treibt den Blutzuckerspiegel nach oben. Rote Beete ganz heftig, Goji glaube ich , ebenso.
Hast Du mir einen guten Rat?

liebe Grüße
Sonja

Liebe Sonja,
danke für deinen Kommentar!
Ich verstehe deine Frage nicht so ganz, geht es darum, dass dein Blutzuckerspiegel schnell absinkt?
Es ist auch kein Thema aus der TCM, da geht es eher um die Symptome. Ist es z.B. Schwindel oder eher ein Schwächegefühl? Dazu könnte ich dir dann schon etwas sagen.
Liebe Grüße,
Katharina

Liebe Katharina,

es geht bei mir darum, dass ich schnelle Kohlenhydrate vermeiden soll, da bei mir vor längerer Zeit schon das metabolische Syndrom diagnostiziert war. Der Zuckertoleranztest ergab nach einer Stunde einen Blutzuckerwert von 40. Der Arzt meinte ich müsse doch jetzt umfallen oder ähnliches. Ich fühlte mich jedoch gut. Ich merke es also nicht , was da abgeht. Seither versuche ich mich in Verzicht auf schnelle KH zu üben, was natürlich nicht zu 100 gelingt. Falls ich mal Saft trinken möchte verdünne ich diesen sehr stark.Kommt jedoch sehr selten vor. DEshalb habe ich immer ein Problem, sobald als Ernährungsempfehlungen eben Lebensmittel mit hohen Glykämischem Index dabei sind und hätte gerne Alternativen dazu.

liebe Grüße
Sonja

Liebe Sonja,
danke für die Antwort, jetzt kenne ich mich aus! Da kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen, da der GI in der TCM unbekannt ist. Ich bin sicher, es gibt gute Listen im Internet bzw. Bücher dazu.
Alles Gute und liebe Grüße,
Katharina

Seiten

Neuen Kommentar schreiben