Süßer Couscous - superschnell

Süßer Couscous mit Sonnenblumenkernen

Wenn es mal schnell gehen muss - für ein warmes Frühstück, ein bekömmliches Abendessen oder bei Süßhunger zwischendurch.

Zubereitung:

  • Couscous in einem Schüsserl mit Rosinen und Kokosflocken vermischen
  • mit kochendem Wasser aufgießen (2- bis 3fache Menge, je nachdem, ob man es lieber breiig oder körnig hat)
  • einige Minuten ziehen lassen
  • etwas Zimt, Vanille oder Kardamom zum Würzen verwenden
  • mit Sonnenblumenkernen bestreuen und etwas Marmelade oder Honig vermengen

Fertig!

Varianten:

mit Obst:
Eine weiche Birne kleinschneiden und mit der Couscous-Mischung im kochenden Wasser ziehen lassen. Auch gut mit Apfelkompott, verschiedenen Musen oder frischen Beeren - im Sommer - vermischt.
Sehr gut und schnell: einfach roten Traubensaft (ohne Zucker) darübergießen.

schokoladig:
Wenn der Couscous fertig ist, etwas Reismilch darübergießen und reichlich mit Carobpulver (schmeckt ähnlich wie Kakao, gibts im Reformhaus) bestreuen.

Trockenfrüchte/Nüsse:
Schmeckt auch gut mit klein geschnittenen Datteln oder Trockenaprikosen vermischt, mit Cashewkernen oder Mandelsplittern bestreut.

Wirkung nach TCM:

Couscous wirkt kühlend und spendet dem Körper Säfte.

Die Rosinen und anderen Trockenfrüchte stärken das Blut.

Das mitgedünstete Obst wirkt ebenfalls stark säftespendend und ist für den Körper bekömmlicher als in roher Form.

Sonnenblumenkerne stärken die Verdauung und "schmieren" den Darm.

Dieses Gericht ist also sehr gut für alle hitzigen Naturen geeignet - diejenigen, die immer im T-Shirt herumlaufen, wenn alle anderen Pullis anhaben, oder die mit Verstopfung mit hartem Stuhl zu kämpfen haben.

Auch bei Schlafstörungen gut geeignet - Weizen beruhigt das Herz.

Eine Anmerkung zu Kakao und Schokolade: beide wirken erhitzend und mit Kuhmilch vermischt auch stark befeuchtend/verschleimend. Deshalb empfehle ich Carob, das von seiner Thermik her neutral ist.

Vielleicht interessieren Sie auch diese 10 schnellen Frühstücks-Rezepte für Klein und Groß!

Kommentare

Liebe Katharina,
ich verfolge deinen Blog schon lange und freue mich auch immer sehr ueber deinen Newsletter. Heute habe ich eine konkrete Frage: Ich esse normalerweise zum Fruehstueck gekochte Haferflocken mit Obstkompott oder auch mal rohem Ost (Beeren) je nach Saison. Das tut mir sehr gut, da ich viel innere Kaelte und Feuchtigkeit habe (bin auch bei einer TCM-Aerztin). Durch die Wechseljahre ist das alles jetzt kompliziert geworden, weil ich auch sehr viel schwitze und Hitzewallungen habe. Trotzdem ist das mit den Haferflocken normalerweise prima und ich fuehle mich sehr wohl, hilft auch gegen meinen Appetit auf Suesses. Ich verbringe allerdings den August in Spanien mit Temperaturen von 40 bis teilweise 50 Grad. Da geht das mit den Haferflocken gar nicht!!! Suche jetzt ein Fruehstueck was leicht kuehlt aber nicht zu sehr und vor allem nicht befeuchtet, da ich eh schon viel Feuchtigkeit habe und das in Spanien auch eine sehr freuchte Hitze ist. Hast du einen Tipp fuer mich??? Ich hab auch eine Milcheiweissunvertraeglichkeit d.h. ich verwende generell nur Kokosmilch, Mandelmilch etc.
Vielen Dank!

Liebe Birgit,
danke für deinen Kommentar und für dein nettes Feedback, das freut mich!
Wie wäre es mit Reisflocken statt der Haferflocken? Diese wirken neutral und leiten Feuchtigkeit aus, du bekommst sie im Bioladen oder in gut sortierten Supermärkten. Auch Polenta wäre geeignet oder Hirse. Zur Abkühlung dann Wassermelone oder anders Obst dazu, da hast du dann eh eine große Auswahl.
Liebe Grüße und eine schöne Zeit in Spanien,
Katharina

Bild des Benutzers Katharina

Liebe Katharina,

Beim Couscous heißt es „dünsten“, reicht es wirklich dass man Getreide mit kochendem heißen Wasser übergießt um es Tcmmäßig als GEKOCHT zu bezeichnen?
Vielen Dank für das schnelle Rezept und eine Antwort!

Liebe Grüße Isabella

Liebe Isabella,
danke für deinen Kommentar!
Ja, ich sehe das so, dass das reicht, um es als gekocht zu bezeichnen. Ich habe allerdings keine Quelle in den Büchern dazu. :)
Liebe Grüße,
Katharina

Bild des Benutzers Katharina

Hallo! Finde die Rezepte alle so toll!
Würde gerne mal das Carobpulver probieren. Welches würden Sie da empfehlen?Hab mir gedacht ich schau mal über Amazon, aber da gibts so eine große Auswahl und in den Reformhäusern in meiner Nähe gibt es das leider nicht. Freu mich über eine Antwort!

LG Melanie

Liebe Melanie,
danke für deinen netten Kommentar!
Ich kaufe Carob im Reformhaus/Bioladen, z.B. bei Denns Biosupermarkt in Wien. Mit Quellen im Internet kenne ich mich leider nicht aus!
Liebe Grüße,
Katharina

Bild des Benutzers Katharina

Hallo Katharina,
Bisher habe ich versucht, Weizen wo es geht zu vermeiden. Kann ich bei Couscous eine Ausnahme machen? Wie wird der Weizen in der TCM gesehen?
Oder gibt es auch Couscous aus anderem Getreide?
Danke und liebe Grüße,
Geli

Liebe Geli,
danke für deinen Kommentar!
Weizen ist aus TCM-Sicht nicht negativ zu sehen, außer bei einer Zöliakie oder Glutenintoleranz. Mehr zur Wirkung von Weizen hier: https://www.ernaehrungsberatung-wien.at/blog/macht-weizen-krank-die-wirk...
Es gibt auch Couscous aus anderem Getreide, schau mal in Bioläden.
Liebe Grüße,
Katharina

Bild des Benutzers Katharina

Hallo, ich hätte eine frage:, verstopft Couscous genauso wie Reis. Ich liebe Reis daher wäre Couscous ein guter Ersatz. Leider leide ich stark unter Verstopfung und darf keinen Reis zu mir nehmen weil es sich dann verschlimmert. Danke im voraus für eine Antwort.

Verstopfung beheben: Ich habe folgendes ausprobiert: 1 Tasse Reis, 4 Tassen Wasser, dazu gedünst. Gemüse essen, wenig Fleisch u. Zucker. Reis z. B. 100 g, 400 g Wasser, Reis waschen 5 bis 7 Mal, man verliert ein paar Reiskörner, das ist in Ordnung. Mit kaltem/warmem Wasser u. Gewürz vermischen (Mischung aus z. B. Jodsalz u. unjod. S. o. Kräutersalz o. Brühwürfel), gemeinsam aufkochen lassen, ca. 3 bis 7 Min. 2/3-stufig sprudelnd kochen lassen, dann ausschalten zum Ziehen, evtl. Deckel ein paar Mal lüften, bevor der Reis überkocht. Ca. 30 Minuten bis 60 Minuten ziehen lassen, je nachdem, welche Trockenheit, Wärme gewünscht sind.

Seiten

Neuen Kommentar hinzufügen