Emotionales Essen: 6 Schritte, wie du es überwinden kannst (Video)

Foto einer Frau mit traurigem Gesicht, die Eis und Kuchen isst

Isst du oft, ohne Hunger zu haben und mit schlechtem Gewissen? Hast du das Gefühl, deine Gelüste nach Süßem oder Fettigem nicht beherrschen zu können?

Emotionales Essen ist weit verbreitet - wir essen, um unangenehme Gefühle wie Einsamkeit, Ärger oder Angst zu verdrängen. Im Video erfährst du die 6 Schritte, mit denen du mehr Bewusstsein und Kontrolle in dein Essverhalten bringen kannst, weg vom Autopiloten, hin zu Entscheidungsfreiheit. Ohne Zwang, dafür mit viel Freundlichkeit und Mitgefühl mit dir selbst.

Inhalt des Videos

  • 0:00 Einleitung
  • 1:35 Wie fühlst du dich dabei?
  • 2:00 Merkmale von emotionalem Essen
  • 3:00 Wichtig: Langsamer!
  • 3:20 1. Halte kurz inne
  • 3:48 2. Spüre in deinen Körper
  • 4:20 3. Bestätige die Empfindungen
  • 4:57 4. Was fühle ich gerade?
  • 6:45 5. Bestätige deine Gefühle
  • 7:15 6. Entscheide dich
  • 8:25 mehr Bewusstsein
  • 9:35 Achtsamkeit
  • 10:00 Lerne dich besser kennen!
  • 11:00 Trust your Body

Wenn du gemeinsam mit mir deine Ernährung umstellen willst, um dich wohler zu fühlen, deine Symptome Schritt für Schritt zu verbessern und Krankheiten vorzubeugen, freue ich mich, dich in meinem Onlinekurs "Trust your Body - Finde deine typgerechte Ernährung nach TCM" zu begrüßen. 3 Monate lang bekommst du Videos, Audios und Texte mit alltagstauglichen und typgerechten Tipps, aufbauend auf dein Ergebnis des Onlinefragebogens zum Herausfinden deines Typs nach TCM, und ich unterstütze dich in 3 Frage-Antwort-Webinaren und einer privaten Facebook-Gruppe. Du kannst jederzeit mit dem Kurs beginnen. Gemeinsam schaffen wir es! 

Neuen Kommentar hinzufügen