Better aging mit der TCM: die 10 besten Tipps für ein langes und gesundes Leben

Ein Mann und eine Frau in Liegestühlen, warm angezogen, am Wasser, lachend und mit den Händen Herzen formend

Heuer werde ich 50, juchuu! Es sind zwar noch ein paar Monate bis dahin, aber irgendwie fühle ich mich jetzt schon wie 50, es ist so eine schöne, runde Zahl. 

Das Alter ist wirklich nur eine Zahl, über die wir uns selber Geschichten erzählen. Welche Geschichte erzählst du dir über dein Alter?

Ich finde es immer faszinierend, wie relativ diese Zahl ist. Im Vergleich mit meiner 10-jährigen Tochter bin ich steinalt, im Vergleich mit meiner bald 80-jährigen Mama bin ich noch sehr jung. Und wenn ich an mich mit 40 oder gar 30 zurückdenke, bin ich überrascht, wie jung ich damals noch war. 

Ich mag den Begriff Better aging übrigens lieber als Anti aging. Nein, ich bin nicht gegen das Alter, sondern sogar sehr dafür! Denn was wäre die Alternative?

In der TCM können wir einiges tun, um die Wahrscheinlichkeit für ein langes und gesundes Leben (wir wollen ja beides, oder?) bedeutend zu steigern. Dabei geht es nicht nur um die Ernährung!

10 Tipps für ein langes und gesundes Leben

1. Iss regelmäßig, davon mindestens zwei gekochte Mahlzeiten am Tag.

2. Schlafe regelmäßig und gehe nicht zu spät ins Bett. Der Schlaf vor Mitternacht ist wichtig.

3. Sorge für einen Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit, Bewegung und Erholung. Beides ist notwendig.

4. Achte auf deine Emotionen und halte sie im Gleichgewicht. Verwende dazu Entspannungsübungen, Meditation, Psychotherapie und sonst alles, was dir hilft.

5. Pflege deine Beziehungen, deine Freundschaften und deine Kontakte zur Familie.

6. Bewege dich täglich, am besten draußen. Streng dich dabei nicht zu sehr an.

7. Iss regelmäßig eine Auswahl dieser Nahrungsmittel: Quinoa, Amaranth, Hirse, Vollkornreis, Hülsenfrüchte, Algen, schwarzer Sesam, Sellerie, Karotten, Maulbeeren, Bocksdornfrüchte (Gojibeeren), frische Beeren, Mandeln, Pinienkerne

8. Iss und trink Folgendes nur selten: Alkohol, frittiertes Fleisch, Fertigprodukte, Süßigkeiten, gesüßte Getränke, Milchprodukte

9. Vermeide es, dich zu überessen. Achte auf dein Sättigungsgefühl.

10. Achte auf deine Verdauung: Iss nur Nahrung, die dir auch gut bekommt.

Bei den Chinesen gilt, dass ein Leben in Mäßigung, also ohne Extreme, am besten ist, um gesund und glücklich alt zu werden. Das klingt vielleicht nicht aufregend, ist aber meiner Meinung nach sehr weise!

"Betreibe alles mit Mäßigung, auch die Mäßigung!" (Sprichwort, unbekannt)

Was davon setzt du schon um, wo erkennst du noch die Möglichkeit, etwas zu verbessern?

Wenn du gemeinsam mit mir deine Ernährung umstellen willst, um dich wohler zu fühlen, deine Symptome Schritt für Schritt zu verbessern und Krankheiten vorzubeugen, freue ich mich, dich in meinem Onlinekurs "Trust your Body - Finde deine typgerechte Ernährung nach TCM" zu begrüßen. 3 Monate lang bekommst du Videos, Audios und Texte mit alltagstauglichen und typgerechten Tipps, aufbauend auf dein Ergebnis des Onlinefragebogens zum Herausfinden deines Typs nach TCM, und ich unterstütze dich in 3 Frage-Antwort-Webinaren und einer privaten Facebook-Gruppe. Du kannst jederzeit mit dem Kurs beginnen. Gemeinsam schaffen wir es! 

Kommentare

Liebes Katharina und liebe Marina,
unter Punkt 8 tauchen die Milchprodukte wieder auf, die ich erstaunlicherweise (früher undenkbar) extrem reduziert habe seit Anfang 2021 – es ginge quasi einfach auch ohne Milchprodukte. Und doch habe ich dazu eine Frage. In der FB-Gruppe schrieb jemand, dass Getreidemilch (Reisdrink, Haferdrink) genauso befeuchtend wirken wie Kuhmilch. Das hat mich irritiert, also das wäre blöd sozusagen. Stimmt das bzw. wie seht ihr das? Herzliche Grüße ulli

Liebe Ulli.

Ja man merkt erst, dass man etwas gar nicht so „braucht“, wenn man es wirklich versucht. Das kenne ich zu gut. Ich persönlich sehe das nicht so. Es kommt natürlich auch darauf an, wieviel ich von der Getreidemilch konsumiere. Wenn ich natürlich dies so verwende, wie Wasser, wird es schon befeuchtend wirken. Ansonsten sehe ich das wie gesagt nicht so.

Alles Liebe,
Marina (Assistentin von Katharina)

Bild des Benutzers Marina S.

Liebeeeeeeee Katharina, sorry, ich wollte "liebes Team" zuerst schreiben ;)

Liebe Katharina,
vielen Dank für deine hilfreichen Artikel und Bücher! Ich versuche gerade meine Proteinzufuhr zu erhöhen, weil ich Krafttraining mache. Ich ernähre mich vegan. Welche Lebensmittel nach TCM würdest du neben Tofu noch empfehlen? Sojajoghurt und -quark sind ja stark kühlend. Hast hier evtl. einen Tipp?

Liebe Catharina.

Herzlichen Dank für dein Feedback. Ich würde dir Hülsenfrüchte, wie Kichererbsen, Erbsen, Bohnen, Lupinen, bzw. auch Nüsse, wie Haselnüsse, Walnüsse, Cashew Nüsse.

Alles Gute,
Marina (Assistentin von Katharina)

Bild des Benutzers Marina S.

Neuen Kommentar hinzufügen