30 Grad im Schatten - alle Blog-Artikel zum Thema Essen im Sommer

Heiß: schwimmen oder kühlend essen nach den 5 Elementen

Hier die Ausbeute der letzten 6 Jahre (solange blogge ich hier schon!) zum Thema richtige Ernährung im Sommer! Wäre doch schade, diese tollen Tipps im Archiv vergammeln zu lassen...

Marillen, Beeren und Co. - die Wirkung unserer saisonalen Sommerfrüchte!

Sommergemüse Tomaten - für wen sind sie gut und wer sollte sie lieber nicht essen!

Essen zum Mitnehmen - ein schnelles Sommerrezept für Gartenpartys und fürs Freibad!

Süßes Beerenfrühstück - ein erfrischender Frühstücksbrei für groß und klein!

Zucchini-Pizzaschnitten - schnell und lecker mit Sommergemüse aus dem Ofen!

Kichererbsen-Sommersalat - fertig in 10 Minuten und perfekt zum Mitnehmen in den Park! (Dazu gibt es sogar ein Video.)

Abkühlen von innen - welche Nahrungsmittel uns in der Hitze schön kühlen, und welche wir vermeiden sollten!

Ein wenig 5-Elemente-Theorie zum Sommer - und drei kühlende Rezepte fürs Frühstück, Mittagessen und dazwischen!

 

Gefällt Ihnen diese Übersicht?

Wenn ja, dann teilen Sie sie doch bitte mit Ihren Freunden! (klicken Sie dazu auf die Symbole unter dem Artikel) Danke! :)

 

Kommentare

Hallo Katharina, was hält die TCM davon den Darm mittels Chiasamen zu entgiften und mit Milchsäure - Darmbakterien zu unterstützen. Beides müsste auch der Haut helfen. Zur Hautpflege soll Kokosbutter durch seine entzündungshemmenden Fettsäuren sehr gut sein. Herzliche Grüße von Diana aus Deutschland

Liebe Diana,
danke für deinen Kommentar! Ich habe noch nie gehört, dass Chiasamen den Darm entgiften können. Falls du einen Link dazu hast, wäre ich dankbar, wenn du ihn mir schreibst. Dann kann ich etwas dazulernen. :)
Die Darmbakterien sind sicher hilfreich, man sollte sie aber nicht für immer nehmen. Aber als eine Art Kur hilft das sicher - der Verdauung und möglicherweise auch der Haut.
Danke für den Tipp mit der Kokosbutter!
Liebe Grüße,
Katharina

Liebe Katharina,
vielen Dank für die tollen Tipps. Werde mal den Reisflockenbrei mit Beeren aus-probieren. Meine Tochter würde sich am liebsten den ganzen Tag nur von Obst ernähren - meist mit Quark oder Joghurt dazu -. Sie isst auch spät abends noch ihren geliebten Obstsalat. Ich halte dies für zu viel und bin deswegen auch auf der Suche nach anderen "schnellen" Frühstücksideen. Werde mich mal durch Deine Blogs durcharbeiten.
Auch die Zucchini-Pizzaschnitten kommen demnächst mal auf den Tisch.
Es ist immer schön, auf Deinen Seiten zu stöbern.
Schönen Sonnentag und liebe Grüße
aus Deutschland
Dorit

Liebe Dorit,
vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ja, mit den Kindern heißt es viel experimentieren und immer wieder Alternativen anbieten. Und dabei ganz gelassen bleiben. :)
Wenn deine Tochter gesund und munter ist, brauchst du dir aber keine Sorgen zu machen.
Liebe Grüße,
Katharina

Neuen Kommentar schreiben