10 Jahre TCM-Ernährungsberatung (Video): Blick hinter die Kulissen und erste Verlosung

Fotos aus meinem eBook "30 einfache TCM-Frühstücksrezepte für jeden Tag"

Yeah, ich feiere 10 Jahre TCM-Ernährungsberatung und heute beginnt die Aktionswoche!

EDIT: Die Verlosung des Frühstück-eBooks und die Aktionswoche ist schon vorbei! Danke an alle fürs Mitspielen, ich war hin und weg von der hohen Beteiligung und auch von euren lieben Worten und Geschichten! Vielen Dank dafür. 

Und hier noch ein Blick hinter die Kulissen! Ich erzähle dir, wie ich zur TCM-Ernährung gekommen bin, warum mein Weg nicht vorgezeichnet war und was diese 10 Jahre für mich bedeuten. Und welche 2 anderen Leidenschaften ich durch sie entdeckt habe.

Kommentare

Hallo Katharina.ich hätte sehr gern das Buch von der Leber,weil ich glaube,dass das ein ganz wichtiges Thema ist,und weil ich Deinen Stil sehr gern habe.Aber auch ohne Gewinn ist Dein Blog ein Gewinn für mich.Liebe Grüße Nani

Hallo, liebe Katharina,
die TCM kenne ich schon seit etwas 6 Jahren - habe mich im Bezug auf Gastritis viel informiert und dich habe ich auf Youtube kennengelernt, weil ich eine Unterstützung für meine Ernährung gesucht habe.
Danke für deine Arbeit - ganz schaffe ich es noch nicht, aber gerade deine Erinnerungen für ein warmes Frühstück sind immer wieder motivierend.
Vielleicht hilft ja auch dein Buch, meine Gewohnheiten abzulegen!

herzliche Grüße
Marina

Liebe Katharina,
Herzlichen Dank für Deinen interessanten Blogg .Dein Buch für eine gesunde Leber habe ich mir i besorgt. Inzwischen steht zuhause ein warmes Frühstück auf dem Tisch.

Ich liebäugle schon längere Zeit mit der TCM. Diesmal möchte ich mich eingehender damit befassen. Du machst es sehr einleuchtend und kurzweilig. Vielen Dank. Freue mich auf den nächsten Blogg.
Herzlichst aus Laos, Christina

Würde mich freuen. Habe Morbus Crohn und bin dabei meine Ernährung umzustellen. Danke.

Guten Morgen,
auch meinen Glückwunsch zu Deinem Jubiläum.
Ich weiß von der Möglichkeit sich nach Richtlinien der TCM zu ernähren bereits seit vielen Jahren. Für mich selbst hat es an Bedeutung gewonnen, als ich ein gesundheitliches Problem in den Griff bekommen wollte. Das war im März des vergangenen Jahres und ich freue mich, dass ich eine wesentliche Erleichterung bei der Trockenheit meiner Augen spüre.
Meinen Speiseplan völlig auf TCM umzustellen geht leider nicht, da redet mein Mann auch noch ein Wörtchen mit, und der ist begeisterter Fleischesser und will sich auch mit Käse und Milchprodukten nicht einschränken.
So koche ich mir regelmäßig mein eigenes Süppchen und hin und wieder findet sie ja auch bei ihm Anklang. Wir gehen den Weg der kleinen Schritte.
Liebe Grüsse aus Teneriffa,
Lydia

Seiten

Neuen Kommentar schreiben