Rezepte

Süße Versuchung - Palatschinken ohne Milch und Ei

Palatschinken vegan

Ein Rezept für alle Naschkatzen: vegane Palatschinken! Sie können wunderbar variiert werden mit verschiedenen Auflagen wie Apfelmus, Fruchtsaucen, Marmeladen und geschmolzener Bitterschokolade. Durch den Verzicht auf Kuhmilch und Eier auch gut geeignet für NeurodermitikerInnen!
Das Rezept kommt von meiner Freundin Daniela, danke! (Sie arbeitet als Coach und Ayurveda-Ernährungsberaterin.)

Zucchini-Pizzaschnitten - leicht und vielseitig

Zucchini-Pizzaschnitten

Essen Sie gerne Pizzaschnitten? Hier ist eine gesunde und bekömmliche Variation dazu: Zucchinischeiben, die wie Pizza belegt werden können, und im Ofen gebacken werden. Ich habe hier die Margherita-Variante gemacht, also nur mit Tomaten und Käse, aber die Möglichkeiten sind unendlich - probieren Sie Champignons, Fisch, Faschiertes, Schinken, Tofuwürfel, Mais und vieles mehr!

Polentapizza

Polentapizza

Polenta in doppelt Wasser (gesalzen, mit etwas Muskatnuss) kochen, unter Rühren auf kleiner Stufe ca. 10 Minuten köcheln. Auf Backblech ausstreichen und 1-2 Stunden trocknen lassen (oder im Backrohr).

Rezept für ein Sonntagsfrühstück: Eierspeise mit schnellem Gemüse

Eier verquirlen und salzen, in einer Pfanne etwas Butter wärmen und Eier drübergeben. Einige kleine Tomaten drauflegen und Deckel drauf. 

Paprika, Zucchini und Champignons waschen und in grobere Stücke schneiden, in Pfanne mit Olivenöl und getrocknetem Basilikum und Salz bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten. 

Dazu schmeckt eine Scheibe Butterbrot und ein grüner Tee.

Seiten

Subscribe to RSS - Rezepte